Märzenbecher im Pfaffental

Am Weg von Wasserstetten nach Eglingen wachsen wie jedes Jahr zahlreiche Märzenbecher.

Sie bedecken den gesamten Waldboden und sehen einfach nur schön aus.

 Die Märzenbecher werden verbreitet auch Frühlingsknotenblume genannt.

Auf der Schwäbischen Alb fühlen sich diese Gewächse besonders wohl.

Sie schätzen die Lage an feuchten, schattigen Hängen.

Ihre Blütezeit reicht von Februar bis April.


Forsthaus Lichtenstein

Das Bild ist offensichtlich bei einem Ausflug vor 1920 entstanden. Die Militärangehörigen könnten auf dem nicht weit gelegenen Truppenübungsplatz Münsingen stationiert gewesen sein.

Nahansicht

 Das Forsthaus, auch heute eine beliebte Einkehrmöglichkeit am Schloss Lichtenstein.