Links und rechts des Schlosshofs zu Lichtenstein

Die Kapelle wird zu Taufen und Hochzeiten auch an Gesellschaften vermietet.
Im Nebenbau gibt es vielerlei Kanonen und die passenden Kugeln zu besichtigen.
Dieser Baum könnte zur Entstehungszeit des Schlosses gepflanzt worden sein. Er befindet sich heute im gut besuchten Innenhof und lebt dort als passende Sitzgelegenheit weiter.