Grab von Hermann Hesse in Gentilino im Tessin

Unweit seines ehemaligen Wohnortes Montagnola liegt der Friedhof Sant`Abbondio. Hier befindet sich die Grabstätte von Hermann Hesse und seiner Ehefrau Ninon Hesse-Ausländer, die 1966, also vier Jahre nach ihm, beigesetzt wurde. Es ist ein sehr gepflegtes Umfeld mit vielen kunstvollen Grabmälern, so wie man sie oft auch in Italien sehen kann.