Münsingen, Bahnhof

Am westlichen Rande des Stadtkerns liegt der Münsinger Bahnhof der Schwäbischen Albbahn, wo heute wieder eine Verbindung nach Engstingen und Schelklingen bzw. Ulm besteht. Das Gebäude wurde 1893 erbaut und steht mit allen bahntechnischen Anlagen unter Kulturdenkmalschutz.

Bummelzug vor dem Bahnhof

2006 eröffnete in den Räumen des Bahnhofs das Informationszentrum Reiseziel Natur. Es lädt den Besucher zu Streifzügen durch die Tier- und Pflanzenwelt, aber auch zu Entdeckungsreisen zu Menschen und Landschaften der Schwäbischen Alb ein. Hier ist die offizielle Infostelle des von der UNESCO anerkannten Nationalen Geoparks Schwäbische Alb. In der Gaststätte Stations-Buffet kann man albtypische Speisen probieren.