Tübingen, Schlossportal

Die Aufnahme taucht schon auf Ansichtskarten aus den 1920er Jahren auf. Diese wurde am 12. September 1940 verschickt.