Orchideenwiese am Ursulaberg bei Pfullingen

Im Verlauf des Mai sprießen die Orchideen aus dem Boden, und im Juni stehen sie in voller Blüte. Die Orchideenwiese zu finden ist nicht schwer. An der Pfullinger Martinskirche den Elisenweg in Richtung Übersberg hoch. Vor dem Grillplatz biegt man rechts zum Waldcafé ab. Kurz vor dem Parkplatz führt ein Wanderweg den Berg hinab. Dann geht es die erste Möglichkeit links hinein und zwischen den Obstbaumgütle immer geradeaus. Am Ende dieses Weges steht man schon im Naturschutzgebiet, wo die Orchideen wachsen.

Eine blühende Wiese mit Blick auf den Pfullinger Georgenberg. Man sieht, der Besuch am Ursulaberg lohnt sich.



Das Naturschutzgebiet an den Hängen des Echaztals