Reutlingen, Steg vor dem Tübinger Tor

Im März fiel ein altvertrautes Bild dem Abbruchbagger zum Opfer: Der Fußgängersteg über den Willy-Brandt-Platz am Tübinger Tor. Diese Aufnahmen stammen vom 4. März 2012

Aufgrund des regen Protests vieler Einwohner konnte das Teilstück über die Konrad-Adenauer-Straße, links im Bild, erhalten bleiben.

Vom Dienstag, 6. März 2012 auf Mittwoch wurde der Steg in der Nacht abgebrochen, sodass der Verkehr am Busbahnhof nicht wesentlich beeinträchtigt wurde.

Auf dem Fußgängersteg im Dezember 2007

Und ein Blick zur selben Zeit in die Lederstraße