Zwiefalten: Friedhofskapelle mit Museum


Weil Zwiefalten ganz im Zeichen der Münsterklinik und der daran angeschlossenen Infrastruktur steht, befindet sich hier auch das Württembergische Psychiatriemuseum. Es ist in den Räumen der ehemaligen Friedhofskapelle untergebracht. Die Themen sind breit gefächert, besonderer Wert wird auf die örtliche Psychiatriegeschichte gelegt. Dabei spielen der Anstaltsalltag, Therapieformen und die Deportationen im Dritten Reich eine Rolle. Die Besichtigung der Außenanlagen ist täglich möglich und kostenlos.