Die Getreidemühle Zwiefalten


Ihre Ursprünge reichen bis in das 18. Jahrhundert zurück, und noch heute ist sie eine feste Größe im Ort. Denn von hier kommt der Strom für Zwiefalten, und für die Bauern wird das Getreide gemahlen. Einen Blick wert ist die Internetseite der Mühle, denn sie verspricht viele interessante Details:

http://www.getreidemuehle-zwiefalten.de