Die Johanneskirche in Wittlingen bei Bad Urach


Die Wittlinger Sankt-Johannes-Kirche hat ihre Ursprünge um das Jahr 1100. Sie weist einen gotischen Chor auf. Im Inneren befinden sich Bemalungen vom Ende des 15. Jahrhunderts. Auf dem Kirchhof steht das Ehrenmal für die Gefallenen. An der Außenwand des Gotteshauses befinden sich zwei sehr alte verzierte Grabplatten.