Alt und ehrwürdig: Schloss Roseck


Ein nicht so ganz bekanntes Ausflugsziel ist das Schloss Roseck über dem Ammertal bei Tübingen-Unterjesingen: Es wurde 1287 erstmals erwähnt und war später im Besitz des Klosters Bebenhausen, nach der Reformation kam es an Württemberg.

Heute befindet sich hier ein Altersheim. Im Sommer ist eine Gartenwirtschaft geöffnet. Man kann das Gelände besichtigen, die schöne Aussicht genießen und weite Spaziergänge in dem angrenzenden Waldgebiet machen.