Dürrenstetten bei Gundelfingen


Ortseingang nach Dürrenstetten, ein Dorf mit 115 Einwohnern über dem Lautertal. Es ist noch weitgehend landwirtschaftlich geprägt und kam bereits 1822 zu Gundelfingen. Heute gehört Dürrenstetten zu Münsingen. Bedeutende Merkmale des Ortes sind die Kapelle, das neu erbaute Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrgerätehaus sowie der Wasserturm und die Franziskus-Kapelle an der Straße nach Bremelau.