Bad Urach Haus auf der Alb - heute

Heute präsentiert sich das Haus auf der Alb in modernem Gewand. Vom Bad Uracher Bahnhof führt ein Weg mit 16 Stelen hierher, wo man sich über die Geschichte des Gebäudes und der Bauhauszeit informieren kann. Der Besuch ist innerhalb der Öffnungszeiten möglich. Im Untergeschoss befindet sich eine Bibliothek mit Büchern landeskundlichen und politischen Inhaltes sowie einer Vielzahl an kostenlosen Schriften dieser Themen. Vom Obergeschoss kann man nicht nur den schönen Ausblick genießen, sondern auch einen kleinen Museumsraum aufsuchen (kostenlos). Dazwischen befinden sich die Gästezimmer und Tagungsräume der Landeszentrale für politische Bildung, jeweils einfach aber weitgehend original eingerichtet. An Aktionstagen wie z.B. dem Tag des offenen Denkmals ist das Haus in größerem Umfang zugänglich, dann werden hier auch Führungen angeboten.
















Optisch sehr klar erkennbar ist der Bauhausstil
















Im Untergeschoss findet man die Bibliothek,
darüber eine Terrasse
















Blick vom Garten zum Gästehaus
















Vor der Rezeption im Untergeschoss
















Flur im Zwischengeschoss,
rechts geht es zu den Gästezimmern