Ulm 1930


Ulm im Jahre 1930, ein Blick über die Donau auf die Stadtbefestigung und das Münster. Ulm ist wirklich zu empfehlen, der Fluss hat die Stadt entscheidend geprägt, brachen doch von hier im 18. Jahrhundert Siedler auf, die später als Donauschwaben bekannt waren und heute in großer Zahl zurückgekehrt sind. Das Münster hat mit 161 Metern den höchsten Kirchturm nicht nur Deutschlands oder Europas, sondern der ganzen Welt. Gegenüber liegt schon Bayern mit der Partnerstadt Neu-Ulm.