Stuttgart Weißenhofsiedlung 1929

Eine Ansichtskarte aus dem Jahre 1929, kurz nach der Fertigstellung dieses Straßenabschnittes. Bis heute hat sich hier nicht viel verändert, immer noch wirkt das Bauhausflair nach. Ein Bummel durch die Siedlung macht Spaß. Man kann sich vor Ort Infomaterial abholen, einige Häuser sind begehbar und es gibt Ausstellungsräume zur Geschichte des Weißenhofs. Es lohnt sich auch der Blick vom benachbarten Park hinab in den Talkessel, weshalb man versteht, warum die Siedlung gerade an dieser Stelle angelegt wurde.