Schloss Lichtenstein


Privatfoto von Schloss Lichtenstein bei Reutlingen, das Wahrzeichen der Schwäbischen Alb. Entstanden geschätzt um 1930. Es wurde nach dem Vorbild von Wilhelm Hauffs gleichnamigem Roman von 1840 bis 1842 erbaut. Die Innenräume beherbergen Preziosen, die im Rahmen von Führungen besichtigt werden können. Weithin bekannt ist auch der schöne Ausblick, den man von hier auf das Echaztal und auf die umliegende Hochfläche der Schwäbischen Alb hat.