Münsingen und Neues Barackenlager

Eine alte Ansichtskarte, die den Stadtkern von Münsingen und Teile des Alten Lagers zeigt. Nahe der Kleinstadt auf der Schwäbischen Alb mit 15.000 Einwohnern gab es ab 1895 den 6698 Hektar großen Truppenübungsplatz. Er wurde im April 2006 geschlossen und ist seitdem der Öffentlichkeit auf ausgewiesenen Wegen zugänglich. War Münsingen früher eine Garnisonsstadt, musste sie sich nach der Schließung vollkommen umstrukturieren. Das dürfte aber sehr gut gelungen sein, Touristen zieht es vor allem wegen der landschaftlichen Schönheiten hier hinauf.